WÄSSRIGER Tränenersatz mit Hyaluronsäure - GEL für nachhaltigen Schutz über Nacht und bei schwerem Trockenem Auge

2012-LOGO-vismed-GEL-rvb.jpg

VISMED GEL

Nachhaltiger Schutz beim Trockenen Auge

 

Zur besonders nachhaltigen Benetzung

Müde, brennende, kratzende oder tränende Augen?

Die Lösung heißt:

VISMED® GEL - zur besonders nachhaltigen Benetzung.

Enthält 0,3% Hyaluronsäure und wichtige Elektrolyte. Ohne Konservierungsmittel.

VISMED® GEL-Patientenbroschüre

VISMED® GEL  ist eine Konservierungsmittel-freie viskoelastische Lösung für die verlängerte Befeuchtung der Augen bei Beschwerden von Trockenheit, Brennen oder Müden Augen, die durch Umwelteinflüsse ausgelöst werden können, wie längere Computer-Bildschirmarbeit, Kontaktlinsen Tragen.

VISMED® GEL  ist eine patentierte hypotone Formulierung, die sowohl aus 0.30% Natrium-Hyaluronat, einem natürlichen Polymer besteht, das auch im Augengewebe vorkommt, als auch aus die meisten wichtigen Ionen enthält, die in den natürlichen Tränen vorhanden sind.

2012-LOGO-vismed-GEL MULTI-rvb.jpg

Vismed GEL MULTI

Zur besonders nachhaltigen Benetzung ist Vismed GEL auch in einer Steril-Dispenser Flasche verfügbar: das OSD Dosiersystem.

Müde, brennende, kratzende oder tränende Augen ?

Die Lösung heißt:

VISMED® GEL MULTI - zur besonders nachhaltigen Benetzung.

VISMED® GEL MULTI-Patientenbroschüre

VISMED®  GEL  erhältlich in Packungen mit 20 und 60 Einmaldosen

VISMED® GEL erhältlich in Packungen mit 20 und 60 Einmaldosen

VISMED®  GEL  MULTI   Enthält 0,3% Hyaluronsäure und wichtige Elektrolyte. Ohne Konservierungsmittel. Erhältlich als Mehrdosisbehältnis mit 10 ml.

VISMED® GEL MULTI Enthält 0,3% Hyaluronsäure und wichtige Elektrolyte. Ohne Konservierungsmittel.
Erhältlich als Mehrdosisbehältnis mit 10 ml.

 

Osmolarität

Alle VISMED®-Produkte verfügen über eine hypotone Formulierung.

Die VISMED®-Produkte sind mit 150 mOsm/l hypoosmolar. Beim evaporativen Trockenen Auge, das die Hauptform dieser Erkrankung darstellt, ist die Konzentration der Salze und Eiweisse durch Verdunstung des Tränenwasser typischerweise erhöht. Es entsteht eine Hyper-Osmolarität des Tränenfilms.

Durch ein hypotones Tränenersatzmittel mit vermindertem Anteil von Salzen wird die pathologisch erhöhte Osmolarität des Tränenfilms in Richtung Norm gesenkt.

Die hypotone VISMED®-Lösung bewirkt eine Umkehr des Osmosegradienten zwischen Tränenfilm und Augenoberfläche und damit die Rehydratation der dehydrierten Gewebebereiche.

 

basiert auf

HYALURONSÄURE

Hyaluronsäure kommt überall dort im Körper vor, wo die Lubrikation und die Protektion von Geweben und insbesondere von Gelenkflächen unabdingbar ist: Nicht nur im Gelenk, sondern im Glaskörper des Auges oder im Kammerwasser finden sich beispielsweise hohe Konzentrationen von Hyaluronsäure.

Die besonderen chemisch-physikalischen Eigenschaften der Hyaluronsäure erklären ihren vielfältigen Einsatz in der Natur unter anderem als Beschichtung, Schmiermittel, Stoßdämpfer oder Formstabilisator.

Hyaluronsäure verbindet alle erforderlichen Eigenschaften für ein hervorragendes Befeuchtungsmittel der Augenoberfläche und Hyaluronsäure Gel wir seit Jahren erfolgreich in der Augenchirurgie eingesetzt.

Wasserbindung   Hyaluronsäure ist ein langkettiges Glykosaminglykan aus den Molekülen Glukurinsäure und N-Azetylglukosamin. Hyaluronsäure bindet Wassermoleküle, daraus ergeben sich wichtige Funktionen.

Wasserbindung

Hyaluronsäure ist ein langkettiges Glykosaminglykan aus den Molekülen Glukurinsäure und N-Azetylglukosamin. Hyaluronsäure bindet Wassermoleküle, daraus ergeben sich wichtige Funktionen.

Viskoelastizität   Hyaluronsäure vereint die physikalischen Charakteristika von elastischen Festkörpern mit denen von viskösen Flüssigkeiten, d.h. sie ist viskoelastisch. Auch eine Mischung aus Hyaluronsäure und Wasser verhält sich viskoelastisch. Dadurch bildet sie in Ruhe eine befeuchtende Schicht auf dem Auge und kann beim Lidschlag die mechanische Reibung zwischen Augenlid und Augapfel vermindern.

Viskoelastizität

Hyaluronsäure vereint die physikalischen Charakteristika von elastischen Festkörpern mit denen von viskösen Flüssigkeiten, d.h. sie ist viskoelastisch. Auch eine Mischung aus Hyaluronsäure und Wasser verhält sich viskoelastisch. Dadurch bildet sie in Ruhe eine befeuchtende Schicht auf dem Auge und kann beim Lidschlag die mechanische Reibung zwischen Augenlid und Augapfel vermindern.

Elektrolyte und Ionen

Die Tränenersatzmittel enthalten neben Hyaluronsäure zur Wasserbindung auch wichtige Ionen, die in den natürlichen Tränen vorhanden sind, in physiologischen Konzentrationen:

Calcium und Magnesium spielen eine Rolle in der Zelladhäsion, der Zellorganisation und im zellulären Transport. Kalium erhält die Dicke der Hornhaut.